Der manuelle Legeprozess von Glasfasermatten und Prepregs bei der Herstellung von Windrotoren lässt mit Hilfe von Laserprojektoren deutlich vereinfachen und beschleunigen. Dabei stellt der Laserprojektor die Konturen jeder Fasermatte in der Form dar, sodass die Lagen schnell, einfach und exakt positioniert und ausgerichtet werden können. Der Projektor verfügt über Schnittstellen für gängige 3D-CAD-Formate.

Laserprojektoren steigern hier die Produktivität um bis zu 30%, verbessern die Qualität (homogener Aufbau des Flügels), reduzieren Fehler und führen Mitarbeiter intuitiv durch den Produktionsprozess.

Besondere Anforderungen:

Positionierung von Fasermatten, Prepregs und Kohlefaser-Decals: Unsere Laserprojektoren wurden speziell für komplexe Positionier- und Ausrichtanwendungen optimiert. Sie projizieren die Konturen jeder Fasermatte oder jedes Decals, die in die Form gelegt werden sollen, sodass die Fertigungsmitarbeiter die Lagen schnell und exakt positionieren und ausrichten können.

Der Projektor verfügt über Schnittstellen für alle gängigen 3D-CAD Designprogramme, um Konturen selbst auf gewölbten Oberflächen anzuzeigen. Er vereint die Vorteile der Konturanzeige mit denen der Computeransteuerung, um die Herstellung von komplexen Composite-Bauteilen zu vereinfachen. Sobald die vollständige Laserprojektion angezeigt wird, kann der Laminierer sofort erkennen, wo er Fasermatten, Prepregs, den Balsakern, Verstrebungen oder Vakuumsauger platzieren muss. Das erhöht nicht nur den Durchsatz, sondern verbessert auch die Qualität, indem Fehler und manuelles Nacharbeiten reduziert werden.

Darüber hinaus lassen sich einzelne Buchstaben, Texte oder Zahlen projizieren, um bestimmte Projektionsmuster näher zu definieren. Abhängig vom Herstellungsprozess kann entweder die gesamte Kontur des Composite-Werkstücks oder die Position einzelner Elemente wie Prepregs oder Decals angezeigt werden.

Ihre Vorteile:

  • Exakte Positionierung von GFK-Matten, Prepregs und Decal
  • Höhere Produktivität
  • Verbesserte Qualität
  • Weniger Fehler und manuelle Nacharbeit
  • Intuitives Führen der Arbeiter durch den Produktionsprozess

Geeignete Z-Laser-Produkte:

LP-HFD2, ZLP1