Beim Bau von PCBs muss die lagerichtige Montage der einzelnen Komponenten geprüft werde. Meist erfolgt dies auf einem Fließband in schneller Folge. Dabei leuchtet ein Linienlaser die Platine aus. Eine Kamera erfasst den Laserstrahl und berechnet per Lasertriangulationsverfahren, ob alle Bauteile sich an der entsprechenden Position befinden und richtig montiert wurden.

Besondere Anforderung:

  • Verlässliche Messergebnisse auch unter schwierigen Bedingungen

Ihre Vorteile:

  • Berührungsfreie Messung

Geeignete Z-Laser-Produkte:

ZX20, ZX10, ZXS10, ZXS20