Die Einsatzbereiche von Lasern in der Metallindustrie sind breit gefächert. Weit verbreitet sind Linienlaser, welche dann Schnitt- oder Sägepositionen anzeigen, bevor die eigentliche Bearbeitung erfolgt.

Sinnvoll kann auch der Einsatz von Laser zur Positionierung von Teilen in der Montage sein, um sicherzustellen, dass jede Komponente an der richtigen Position sitzt, bevor dann beispielsweise eine dauerhafte Verbindung der Teile durch schweißen erfolgt.

Auch der Einsatz von Kreuzlasern zum Anzeigen der korrekten Position von Bohrlöchern oder weiteren Bearbeitungspositionen ist eine gängige Anwendung in der Metallindustrie.